FAQ!

Frequently asked questions


Angebotspreise

"Ich interessiere mich für XYZ und habe gesehen, dass Sie da bei XYZ ein Angebot haben."

Grundsätzlich gelten alle Angebotspreise, die wir auf verschiedenen Plattformen bieten,  auch im Geschäft oder bei einer Direktbuchung bei uns. Denn wir wollen weder unsere Stammkunden noch interessierte Neukunden die ihren Termin bei uns im Geschäft ausmachen, dafür mit einem teureren Preis bestrafen.



Klassische Kosmetikbehandlung - Problemlöser?

Generell ist es immer schwierig, den schmalen Grad zwischen zuviel und zuwenig Information zu treffen. Um es übersichtlicher zu gestalten, sind die Behandlungen daher unterteilt. "Klassische" sind für jeden Hauttyp geeignete Pflegebehandlungen. Hier werden die Produkte für ihren Hauttyp abgestimmt angewendet. "Problemlöser" hingegen sind für bestimmte Probleme maßgeschneidert und können für ihren Hauttyp falsch sein. Wir empfehlen für den Einstieg immer ein Sensibelchen, Supreme oder die Kennenlernbehandlung. Hier verweisen wir auch gern auf die für ihre Bedürfnisse passenden Problemlöser oder erstellen Ihnen einen Behandlungsplan. 



Voraussetzungen / Kontraindikationen

"Was muß ich bei XYZ beachten?"

Eine kluge Frage! Tatsächlich gibt es bei einigen Behandlungen einiges zu beachten. Es kann auch sein, dass die Wunschbehandlung aufgrund ihres Gesundheitszustandes nicht durchführbar ist. Besonders ins Gewicht fallen hier sämtliche Erkrankungen die das Blutgerinnungsvermögen und die Heilung betreffen. Wir sprechen hierbei von "Kontraindikationen", d.h. ihr Gesundheitszustand steht der Behandlung entgegen. Wenn Sie sich für eine Problemlöser-, Plasma- oder Pigmentierungsanwendung interessieren und gesundheitlich eingeschränkt sind, ist es immer ratsam, vor der Buchung ein kleines Gespräch zu führen. 



Vorsorge & Nachpflege

"Danach?", "Ach echt?", "Oh"

Ob Rötung, Schwellung oder Heilungszeitraum. Manche Behandlungen hinterlassen auch länger ihre Spuren oder ziehen einen gewissen Heilungszeitraum nach sich. Damit verbunden ist besondere Pflege und Umgang, wie z.B. ein Bade- und Schminkverbot. Wenn Sie also im Anschluß noch zur Party wollen oder demnächst in den Urlaub fliegen, fragen Sie lieber noch einmal nach :)



Pigmentierungsangst

"Ich möchte aber keine Balken!", "Haben Sie auch Farben für Blonde?", "Tut das weh?"

Grundsätzlich ist es so, dass wir für Pigmentierungstermine viel Zeit und einen festen Ablauf haben. Niemand wird zackzack auf die Matte geworfen. Zunächst bekommen Sie Schriftliches zum Lesen und Ausfüllen. Hier besprechen wir auch alle ihre Fragen rund um  den Ablauf der Pigmentierung und der Zeit danach.

 

Dann besprechen wir ihre Wünsche, die Machbarkeit und zeigen auf einem Blatt Papier, wie wir arbeiten, so dass Sie alles nachvollziehen können. Sind keine Fragen mehr offen, suchen wir im Anschluß gemeinsam die für Sie passende Farbe aus. Auch hier beraten wir Sie fachfraulich. Selbstverständlich erläutern wir hier auch, mit welchem Material von welchen Firmen wir arbeiten.

 

Wenn alle Fragen geklärt und die passende Farbe ausgesucht ist, geht es in den Behandlungsraum. Hier werden nun ihre Augenbrauen nach ihren Gesichtszügen ausgemessen und eingezeichnet. Das machen wir nicht frei Schnauze, sondern nach einer gelernten Technik mit dem goldenen Schnitt. Selbstverständlich dürfen Sie hier mitreden - Sie sollen es sogar, denn es sollen ihre Augenbrauen werden!

 

Und erst wenn Sie ohne Fragen sind und mit der Vorzeichnung im Gesicht in den Spiegel blicken und sagen "Jawohl, dass kann ich mir vorstellen, dass will ich!" Legen wir los.



Tut das weh?

Manches tut weh, ja. Hierzu zählen vor allem Waxinganwendungen, Pigmentierungen, Plasma und Needling. Wie weh? Das ist sehr individuell und vom persönlichen Empfinden abhängig. Ich sage immer, eingeschlafen ist noch keiner, aber weggelaufen auch nicht.



Ist EC Zahlung möglich?

EC Zahlung ist problemlos möglich. Wir bitten jedoch, keine Kreditkarten zu verwenden, da wir hier enorme Gebühren abführen müssen, die bei unseren kleinen Beträgen mit bis zu 20% sehr zu Buche schlagen.